Gründung der Tischtennis-Abteilung durch Franz Kopetz (1. Abteilungs- und Jugendleiter). Der Spielbetrieb mit Herren und Jugendmannschaften fand in der ehemaligen Wolfratshauser Turnhalle (heute Loisachhalle) statt, die ebenfalls für Tanzveranstaltungen etc. genutzt wurde – der glatte Boden und die Bühne hinter der viele Bälle ihren letzten Ruheort fanden zum Trotz. Auswärtsspiele fanden hauptsächlich im Münchner Raum statt und wurden mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht. Und wenn der letzte Bus fuhr musste auch schon einmal das entscheidende Doppel abgegeben werden.

Sende uns eine Nachricht.