Nach zwei äußerst erfolgreichen Jahren folgt ein krisenreiches Jahr für die Tischtennisabteilung: Spitzenspieler Markus Mayer wechselt studiumsbedingt nach Jülich, Andreas Langer und Stefan Plewnia beenden ihre Sportlerkariere und fünf weitere Spieler gründen beim BCF Wolfratshausen eine eigene Tischtennisabteilung. Aufgrund dieses Personalwechsels werden nur noch zwei Herrenmannschaften gemeldet, ungünstige Trainingszeiten erschweren den Neuaufbau. Die erste Mannschaft steigt aus der Bezirksliga in die 1.Kreisliga ab. Bei den Neuwahlen findet sich kein Ersatz für den zurückgetretenen 1.Vorstand Ulrich Wimmer, Karl Reinhold übernimmt als 2. Vorstand provisorisch die Geschicke des Vereins.

Sende uns eine Nachricht.