Die Fußballer des TSV Wolfratshausen haben gegen den FC Deisenhofen III die nächste Niederlage kassiert. Die Wölfe ließen viele Chancen liegen und mussten sich mit 1:3 geschlagen geben.

Der TSV startete stark in die Partie und hätte gleich in Führung gehen können. Doch einen Kopfball von Fabian Berger fischte der Gäste-Keeper sensationell aus dem Eck. Die Deisenhofener machten es besser und zogen durch Treffer in der 22. und der 30. Minute davon. Vor der Halbzeit sorgte Berger noch für das 1:2. Vor und nach der Pause hätten die Wölfe zumindest den Ausgleich, wenn nicht noch mehr, erzielen können, verstolperten aber beste Möglichkeiten. Die Gäste setzten dagegen in der 54. Minute mit dem 1:3 den Schlusspunkt.

Das nächste Spiel bestreitet der TSV Wolfratshausen am Sonntag, 21. Oktober, beim Tabellenletzten. Anpfiff beim TSV Brunnthall II ist um 16 Uhr.

Sende uns eine Nachricht.