Das TSV-Team in Schaftlach (es fehlt Dieter Rummel)

Bei Sonnenschein und besten Laufbedingungen begann am Samstag, 16. April die Raiffeisen-Oberland-Challenge mit ihrem ersten Lauf, den Frühjahrswaldlauf in Schaftlach. Dieser zählt über die 5000m lange Strecke in der ROC-Wertung zur Kategorie Cross und zeigte sich sowohl in der Spritze als auch in der breitensportlichen Masse überraschend stark besetzt. Mit dabei auch einige Läufer aus der Laufgruppe des TSV Wolfratshausen.

Dieter Rummel erlief sich in der M40 einen sehr guten 12. Platz im 30köpfigen Altersklassenfeld. Er begann den ersten Kilometer relativ ruhig und konnte sich im Verlauf des Rennens von Kilometer zu Kilometer steigern. Mit seiner Zielzeit von 21:54 Min auf der 5 km langen profilierten Strecke war er 30 sec. schneller als im Vorjahr.

Judy Schaffrath lief in der W30 auf einen sehr guten zweiten Platz in der AK-Wertung und zeigte mit der Zeit von 22:27 Min. und als Einlauf-Zwölfte der Frauen ihre Klasse!

Maryam Mayer und Stefanie Maar gingen zum ersten Mal in ihrer neuen Altersklasse W40 an den Start und müssen sich von nun an mit den Altersklassen-Top-Läuferinnen der ROC Steffi Tent (Tölz) und Jessica Kuchenbecker (München) messen. Beide TSV-Läuferinnen liefen in Sichtkontakt zueinander und Stefanie konnte am Anstieg ca. 1,5 km vor dem Ziel auf Maryam auflaufen. Am Ende jedoch hatte Maryam Mayer die höheren Kraftreserven und lief in 23:03 Min. hinter den Top-Läuferinnen auf dem 3. Platz ins Ziel. Unweit dahinter belegte Stefanie Maar in 23:22 Min. Platz 4.

Ralf Maar startete noch in der Altersklasse M30, die auch den Geamtsieger Johannes Hillebrand (München) stellte. Ralf lief ein gleichmäßiges und entspanntes Rennen, so dass er Platz 18 über die 5 km in 27:25 Min. belegte Damit war Ralf allerdings eine Minute schneller als im Vorjahr, was ihn besonders freute.

TSV-Vorsitzender und ROC-Organisator Alfred Barth ließ es sich auch diesmal nicht nehmen, mit an den Start zu gehen. Er zeigte sich gewohnt kämpferisch und belegte in 27:03 Min. Platz 5 in der Altersklasse M60.

In der Klasse W60 startete Barbara Selb. Sie fühlt sich auf crossigen Trailpfaden zu Hause und so konnte sie in ihrer Altersklasse einen hervorragenden 2. Platz belegen. Ihre Zeit betrug 31:59 Min. auf der 5-km-Strecke.

 

Weitere Ergebnisse können auf der Webseite des TSV Schaftlach eingesehen werden!

Sende uns eine Nachricht.