Unsere TSV-Marathonläufer in Wien
Maryam und Johannes

Am Sonntag, 10. April 2016 fand in Österreichs Hauptstadt der Vienna-City-Marathon mit über 10 000 Läufern statt.

Mit dabei auch Maryam Mayer und Johannes Hammrich von der Laufgruppe des TSV Wolfratshausen. Beide haben den Winter über gut trainiert und standen bereits in der Gesamtwertung der Winterlaufserie in München auf dem Treppchen. Dementsprechend motiviert gingen sie in Wien an den Start.

Das riesige Teilnehmerfeld wurde, den Zielzeiten entsprechend, in sechs Startblöcken gestartet.

Johannes, der eine Bestzeit von unter drei Stunden inne hat, ging von Startblock EINS die 42,195 km lange Strecke an. Er lief ein relativ gleichmäßiges Rennen und finishte in 3:06:05 Std. Damit belegte Johannes einen guten 19. Platz in seiner Altersklasse M50 und zeigte sich sehr zufrieden.

Maryam nahm von Startblock DREI aus das Rennen auf. Leider stellte sich aber heraus, dass die Mitläufer um sie herum wesentlich langsamer den Lauf angingen. So musste Maryam besonders zu Beginn um viele Läufer herumlaufen. Trotzdem lief sie bis km 30 relativ gleichmäßig. Am Ende musste sie etwas kämpfen und der Blick auf ihre eigene Uhr zeigte, dass sie durch die vielen „Umwege“ zu Beginn knapp einen Kilometer mehr gelaufen war. Dennoch bedeutete ihre Endzeit von 3:37:31 Std. eine deutliche neue persönliche Bestzeit und Rang 30 in der Altersklasse W40.

 

Hier gehts zur Veranstalterseite für mehr Informationen und Ergebnisse – Vienna City Marathon 

Sende uns eine Nachricht.