Beim großen TRIFECTA Spartan-Race in der Alpenrepublik Österreich, mit ca. 9000 Teilnehmern in diesem Jahr, war in Oberndorf in Tirol viel Ausdauer und Kraft gefragt. Auf den verschiedenen Parcours, die in der längsten Distanz von 20km mit 1000 Höhenmetern führte, waren 30 Hindernisse zu überwinden. Aber es gab auch zwei kürzere Strecken (5km/20 Hindernisse; 13km/24 Hindernsse) Bei regnerischen Wetter und nicht gerade warmen Temperaturen, wurde dies zur großen Herausforderung. 

Doch nicht nur der harte sportliche Wettkampf stand im Vordergrund, sondern auch die Teamfähigkeit und der Spaß, sich gemeinsam auf dieses Lauf- und „Kletterevent“ der anderen Art einzulassen und es auch zusammen zu beenden. Mit einer Teamwertung, in der die 5 besten Teilnehmer in die Wertung kommen, ist dies auch eine schöne Veranstaltung, in der auch die „schwächeren“ Mannschaftsmitglieder gewinnen können.

In einem Team nahm auch unsere Laufgruppen-Kollegin Daniela Zollner teil. Sie erreichte das Ziel und durfte sich über eine schöne Medaille freuen. Nachdem es bei diesen Wettkämpfen nicht in erster Linie um die Zeit geht, sondern mehr darum, den Wettkampf unbeschadet durchzustehen, sind die 4:49 Stunden nicht zu hoch zu bewerten. 

                          

 

Nähere Informationen erhaltet ihr unter: Spartan-Race, Oberndorf/Tirol

Sende uns eine Nachricht.