Im Ostfriesischen Esens nahmen zwei TSV-Athleten am Stadtlauf teil und vertraten bereits zum zweiten Mal die Farben der TSV-Laufgruppe in der Ferne.

Stefane und Ralf Maar liefen über die 5km bzw. 10km Strecke des schönen Laufs durch die kleine Stadt nahe der Nordseeküste.

Im Hauptlauf, der die 386 Teilnehmer beider Strecken vereinte, lief Stefanie ganz gut mit. Auf ihren 2 Runden a 2,5km, die aber sehr verwinkelt durch die Altstadt von Esens führten, erreichte sie in der Klasse W40 den 4. Platz mit 21:32min. 

Ralf lief über die 10km Strecke gewohnt hinterher und kam als 15. der M40 in 56:42min. über die Ziellinie.

Hier, im Harlingerland, in dem es auch einem Laufcup über 3 Läufe gibt, ist das Publikum noch euphorisch und feuert auch die nicht einheimischen Läufer an (der weit angereisteste Läufer kam aus Südtirol). Es ist bei diesem Lauf immer recht familiär, wie es bei uns hier nur auf den „Dorfläufen“ in Moosham, Baiernrain oder Gaißach und Lenggries ist. Das macht das besondere Flair solcher Läufe aus, die einem immer wieder zu einem Start dort hin führen.

 

Sende uns eine Nachricht.