Um die CO2-Bilanz zu verbessern und auch um die Leute zum Fortbewegen ohne Auto zu animieren, wurde vor einigen Jahren das „Stadtradeln“ initiiert. Dabei sollte es darum gehen, dass Strecken, die man in einer Stadt oder Gemeinde sonst mit dem Auto zurücklegt, jetzt im Aktionszeitraum von 3 Wochen mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Diese gesammelten Kilometer werden dann auf dem Portal „stadtradeln.de“ gesammelt. Es ist eine Teamwertung, in dem verschiedene Teams gegeneinander antreten und zeigen, wer wohl der bessere CO2-Einsparer ist.

In diesem Jahr nahm auch das Gesamt-TSV-Team „TSVla radln mit“ dran teil. Bei der Siegerehrung in Bad Tölz, die vom stellvertretenden Landrat Klaus Koch durchgeführt wurde, nahmen Madlen und Robert Holzer stellvertretend für die Gruppe der 15 TSV Radlerinnen und Radler die Urkunde für den 2. Platz in der Sonderwertung „Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro TeilnehmerIn“ entgegen. Mit unseren 5091km hatten wir in der Gemeinde Wolfratshausen den 4. Platz belegt, was uns auch etwas Stolz macht. Im nächsten Jahr wollen wir das noch verbessern. Daher schon mal vorgemerkt!

Den diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein herzliches „Vergelts Gott“ und wir hoffen Euch im nächsten Jahr wieder im „Boot“ zu haben:

 

Danke an:

Familie Christiane und Klaus Sterz, Madlen und Robert Holzer, Michael Schmüser, Gaby und Thomas Vollherbst, Alois Fritz, Paulina Kisselbach, Alfred Barth, Christoph Bronold, Martin Hartwanger, Toni Holzer, N. S. und Ralf Maar

 

Sende uns eine Nachricht.