In derselben Aufstellung wie noch beim Sieg gegen Bichl II war heute kein Kraut gegen die starken Geretsrieder gewachsen. Am Ende hieß es 3:8.

Sende uns eine Nachricht.