Wieder eine klare Niederlage musste die erste Herrenmannschaft in Bad Tölz hinnehmen. Die Gastgeber, welche zu den Mitfavoritten auf die Meisterschaft gehandelt werden, waren durchweg stark aufgestellt und spielten entsprechend gut. Alle drei Doppel wurden klar in drei Sätzen verloren. Im ersten Einzel des vorderen Paarkreuzes konnte Hengst seinen ersten Sieg in dieser Saison erkämpfen. Mit einer starken und konzentrierten Leistung und einigen sehr guten Blocks konnte er gegen den auf Nummer Eins gesetzten Mang in 5 Sätzen gewinnen. Den zweiten Punkt errang Geißler in einem 4-Satz Spiel gegen Neubauer. Auch für Geißler war dies der erste Sieg in der 1. Kreisliga.

In den ersten vier Spielen dieser Saison mussten zwar vier Niederlagen eingesteckt werden, aber drei dieser vier Mannschaften gehören zur Spitze der ersten Kreisliga und die Wölfe hoffen nun bald gegen schwächere Mannschaften auf den ersten Punktgewinn.

Hofreiter (0); Hengst(1); Brix (0); Beckmann (0); Praller (0); Geißler (1)

Sende uns eine Nachricht.