Zum Saisoauftakt der ersten Herrenmannschaft in der 1.Kreisliga gab es eine knappe Niederlage gegen den SV Warngau. Die Wölfe gingen mit dem Spitzendoppel Praller/ Gabriel in Führung, mussten diese aber nach den verlorenen Doppeln Hengst/Brix und Beckmann/Geißler wieder abgeben. Mit Stand 1:2 ging es in die Einzelspiele. Das erste Paarkreuz Hengst und Brix hatte gegen die beiden Spitzenspieler von Warngau Harraser und Streicher nicht allzuviel entgegen zu setzen, obwohl Hengst gegen Streicher nur kanpp im 5 Satz unterlag. Durch eine Topleistung unseres mittleren Paarkreuzez Beckmann und Praller, die beide alle ihre Spiele gewannen, keimte ein Funken Hoffnung auf ein Unentschieden auf. Im hinteren Paarkreuz konnte aber leider nur Gabriel ein Spiel gewinnen. Ganz unglücklich verlor Geißler gegen Anderssohn, nach einer tollen Aufholjagd, er lag mit 2 Sätzen zurück, den entscheidenden 5 Satz mit 14:16, durch einen Kantenball. Alles in allem ein ganz ordentlicher Saisonbeginn, bei dem etwas mehr möglich gewesen wäre.

Hengst(0); Brix(0); Beckmann(2); Praller(2,5); Gabriel(1,5); Geißler(0)

Sende uns eine Nachricht.