Im Heimspiel hatte die H2 kaum eine Chance gegen die Gäste aus Tölz. Nach den Doppel lagen die Wölfe schnell mit 0:2 hinten. In den Einzeln hatte besonders Geißler sehr viel Pech und verlor beide Spiele im 5. Satz. Den einzigen Sieg konnte Ersatzmann Schröder gegen Müller verbuchen.

Companie (0), Geißler (0), Haberl (0), Schröder (1)

Sende uns eine Nachricht.