Am 10.12. feierten nach der Jugend auch die Herren Weihnachtsfeier. Marcus Gebauer hatte sich ein Turniersystem ausgedacht bei dem jeder mit jedem einmal Doppel spielte – und zwar nur einen Satz bis 20. Für jeden einzelnen Spieler zählten dann die Punkte, nicht die Siege. Nach vielen spannenden und lustigen Spielen siegte schließlich Florian Geißler vor Michael Companie und Jörg Schröder. Im Il Boschetto ließ man den Abend dann noch gemeinschaftlich ausklingen und Abteilungsleiter Peter Schmidt hielt eine kleine Ansprache.

Sende uns eine Nachricht.