Bereits am Freitag dem 18.11. fand in Wolfratshausen das Spiel gegen Geretsried statt. Nach Doppeln stand es noch 1:1, doch die darauffolgenden Spiele verlor der TSV unglücklich und denkbar knapp. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gab es nach dem 2:6 Anschlusstreffer von Jurosch gegen den Einser vom TUS. Allerdings konnte die 2. Jugend dann kein Spiel mehr für sich entscheiden und verlor 2:8. Letztendlich war dies eine desolate Leistung gegen einen Mitabstiegskonkurrenten, die sich in den darauffolgenden Spielen aber Gott sei Dank nicht bestätigte.

Die Punkte für den TSV machten:

Jurosch/Bognar (1), Jurosch (1), Huber/Guter (0), Bognar (0), Guter (0), Huber (0)

Sende uns eine Nachricht.