In einem spannenden Match konnten die H1 gegen die besser platzierten Gäste aus Geretsried eine sehr wichtigen Sieg einfahren. Grundlage waren ein gewonnenes Doppel von Hofreiter/ Praller, Hengst, der alle 3 Spiele gewann, Haberl der seine beiden Spiele gewann und Praller der zwei Punkte holte. Gleich 5 Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden, wobei die Wölfe 3 dieser knappen Spiele für sich entscheiden konnten. Die guten Mannschaftsleistung lässt auf ein interessantes Spiel am kommenden Dienstag in Lenggries hoffen.

Hengst (3); Hofreiter (0,5), Praller (2,5), Haberl (2)

Sende uns eine Nachricht.