Die H1 konnten einen deutlichen Sieg gegen die mit drei Ersatzspielern angetretenen Bichler erziehlen. Besonderen Dank an Beckmann, der für Hofreiter eingesprungen ist und beide Einzel sowie das Doppel mit Praller gewonnen hat. Auch Haberl konnte im hinteren Paarkreuz zwei Siege einfahren. Im vorderen Paarkreuz mussten sich sowohl Hengst als auch Praller gegen den starken Fink geschlagen geben, wenn auch jeweils sehr knapp. Momentaufnahme: 3 Tabellenplatz; alles im Grünen Bereich.

Hengst (1,5); Praller (1,5); Haberl (2,5); Beckmann (2,5)

Sende uns eine Nachricht.