Zum Auftakt der Rückrunde mußten die Wölfe eine klare 9:0 Niederlage gegen die Königsdorfer hinnehmen, die sich in bestechender Form präsentierten. Auf Grund des Heimsieges gegen die Königsdofer in der Vorrunde hatten sich die Wölfe mehr ausgerechnet. Aber bereits die Doppel liefen alles andere als optimal. Nachdem Beckmann/ Brix und Praller/ Gabriel jeweils klar in 3 Sätzen verloren, war die Niederlage von Hengst / Geißler in 5 Sätzen knapp und auch unglücklich. In den Einzelspielen wurden mit Ausnahme von 2 Spielen alle Niederlagen bereits mit 3 Sätzen besiegelt. Lediglich Hengst und Praller verloren in 5 Sätzen.

Hengst (0); Beckmann (0); Praller (0); Brix (0); Gabriel (0); Geißler (0)

Sende uns eine Nachricht.