Eine ziemlich klare Angelegenheit war das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Lenggries IV, der mit zwei Jugendspielern antrat.

Die Hälfte aller 5-Satz Spiele wurde diesmal gewonnen. Und zwar die wichtigsten am Anfang, die Doppel. Nur Beiler und Guter verloren jeweils knapp in 5-Sätzen.
Die Spiele waren zwar nicht schön, aber das Ergebnis zählt ja 🙂

Hoffentlich können wir unsere Siegsträhne von nun 2 Spielen fortsetzen 😉

Beiler/Guter (1), Reinhold/Geißler, B (1), Reinhold (2), Beiler (1), Guter (1), Geißler (2)

Sende uns eine Nachricht.