Gegen den vorletzten in der Tabelle zeigten die H1 eine tolle Mannschaftsleistung und besiegten die Gastgeber Königsdorf II klar mit 8:0. Die beiden Doppel konnten jeweils erst im 5. Satz zu Gunsten der Wölfe entschieden werden. In den Einzelspielen ist bemerkenswert, dass kein einzigster Satz verloren wurde, alle Spiele endeten mit 3:0 für die Wölfe. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Jugendspieler Kuntz Thoma, der sein Debüt in der ersten Herrenmannschaft mit Bravour bestand.

Hengst (2,5); Praller (2,5); Haberl (1,5); Kuntz (1,5)

Sende uns eine Nachricht.