Am Freitag trat die 3.Herren mit Edeljoker Uwe Feickert anstelle des erkrankten Christian Beiler an.

Leider gingen am Anfang die beiden Doppel je mit 1:3 an die Gegner.
Doch das vordere Paarkreuz Feickert/Reinhold sicherte sich mit zwei klaren, aber kraftaufwendigen 3:0 den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2. Uns Uwe Feickert gewann nachher auch noch sein 2. Einzel. Karli Reinhold allerdings hatte zu viel Kraft im ersten Spiel liegen gelassen und verlor doch recht klar.
Hinten ging es knapper zu als das Ergebnis sagt. Dennoch wurden insgesamt alle 4 Spiele hinten 0:3 verloren. Wobei 4 Sätze in der Verlängerung erst verloren gingen.

Insgesamt war es letzlich ein gerechtes 3:8, auch wenn wieder einmal etwas mehr drinnen gewesen wäre.

Danke Uwe für tolle Spiele, in denen du die Gegner an die Wand gespielt hast! 🙂

Feickert/Guter (0), Reinhold/Geißler (0), Feickert (2), Reinhold (1), Geißler (0), Guter (0)

Sende uns eine Nachricht.