Die dritte Herrenmannschaft der Wölfe hat ihr erstes Heimspiel in dieser Saison mit 8:3 gegen ihre Gäste aus Kochel verloren. Dabei wäre vielleicht mehr drin gewesen. Denn die H3 erwischte einen denkbar ungünstigen Start, sodass beide Doppel gleich an die Gäste gingen. Auch Christian Beiler hatte leider keinen guten Tag und konnte kein Spiel gewinnen. Dagegen erfreulich sind aber die drei Punktgewinne der Neulinge im Team. Sowohl Rosza und Heinz als auch Peter feierten ihre ersten Siege im Herrenbereich. Für Peter wäre sogar noch ein weiterer Sieg herausgesprungen nur leider wurde das Spiel nicht gezählt. Alles in allem hat sich die H3 sehr gut präsentiert und im Rückspiel werden die Karten neu gemischt und vielleicht heißt der Sieger dann TSV WOR H3.

Sende uns eine Nachricht.