Der Schläger von Roszas Gegner flog krachend gegen die Wand: Spiel im 5. Satz gewonnen und unerwarteter Sieg für die III.! Auch wenn die Dietramszeller ersatzgeschwächt antraten war es eine starke Leistung, denn wir standen auch nicht in Bestbesetzung an der Platte. Spannend war`s, denn lange hangelnden wir uns von Gleichstand zu Gleichstand. Am Ende trugen alle Spieler zum Sieg bei! Rosza mit 1, Attilla mit 2 sowie Barbara und Peter mit jeweils 2,5 Punkten. Allen Gerüchten zum Trotz: Wir träumen (noch) nicht vom Aufstieg!

Sende uns eine Nachricht.