Die Zweite Mannschaft des TSV Wolfratshausen bleibt in der C-Klasse 3 ungeschlagen. Beim SC Deining II fuhren die Wölfe im fünften Spiel den vierten Saisonsieg ein. Nach dem ungefährdeten 4:0-Erfolg kletterte die Mannschaft erstmals auf einen Aufstiegsplatz.

Der TSV startete druckvoll in die Partie. Schon nach einer Viertelstunde brachte Stürmer Iwekumo Aneidima sein Team in Front. Noch vor der Halbzeit legten die Wölfe nach. Nach einem Foul an Florian Elling verwandelte Christoph Wenisch in der 41. Minute den fälligen Strafstoß sicher zum 2:0. Der zweite Saisontreffer des Innenverteidigers. Nach der Pause bauten die Wolfratshauser frühzeitig ihre Führung aus. Aneidima mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag (56.) und Benedikt Gabriel mit einem verwandelten Elfmeter (68.) sorgten für den 4:0-Erfolg des TSV.

Die nächste Partie der Zweiten Mannschaft findet wieder auswärts statt. Der TSV Wolfratshausen II tritt am Dienstag, 3. Oktober, zum Derby gegen den 1. FC Weidach II an. Spielbeginn ist um 13.15 Uhr.

Sende uns eine Nachricht.