Die Fußballer des TSV Wolfratshausen haben offenbar ihr zweites Saisonziel erreicht. Nach dem Klassenerhalt der Ersten hat die Zweite Mannschaft den Aufstieg in die B-Klasse geschafft, weil – wie ein Vertreter des Bayerischen Fußball-Verbands mitteilte – die SG Baiernrain-Dietramszell III zurückgezogen hat. Im letzten Saisonspiel kamen die Wölfe zu einem 5:1-Sieg bei den Sportfreunden Egling-Straßlach III und belegen damit den dritten Platz der C-Klasse 3.

Der TSV startete verhalten in die Partie und überließ den Gastgebern zunächst das Feld und die besseren Chancen. Die Eglinger hätten auch in Führung gehen können, nach einer Viertelstunde drehte der TSV aber langsam auf. Zweimal Florian Elling und Iwekumo Aneidima trafen für die Wölfe. Bedauerlich war nur das Tor der Eglinger, das kurz vor der Halbzeit durch einen Foulelfmeter fiel.

Nach Wiederanpfiff stemmte sich der TSV einem kurzen Sturmlauf der Heimmannschaft entgegen. Nach dem vierten TSV-Treffer durch Bastian Grundmann in der 55. Minute war die Partie gelaufen. Routinier Csaba Bischof besorgte zehn Minuten vor Schluss noch den 5:1-Endstand.

Sende uns eine Nachricht.