Unsere Nummer 1 Andreas Hofreiter hat gestern maximal aufgespielt. Er hat sowohl das Doppel mit Raimund Haberl als auch seine 3 Einzel gewonnen. Mit weiteren Siegen von Haberl und Springer haben wir zwischendurch gegen die favorisierten Eurasburger mit 6:3 geführt. Ein Gesamtsieg war greifbar nahe. Leider konnte im letzten Spiel der flinke Jörg Schröder seine 2:0 Führung gegen den erfahrenen Hans Bergmann nicht verwerten, verlor 2:3 und das 7:7 Endergebnis stand fest.

Sende uns eine Nachricht.