In Top Aufstellung und mit geballter Andi-Power (Hofreiter, Praller und Gabriel) hat die H1 Mannschaft heute das Pokalspiel beim Gegner in Hausham bestritten. Der Pokal hat bekannter maßen seine eigenen Gesetzte und so hat sich die Partie zu einem echten Krimi entwickelt. Nach 2,5 Stunden konnten die Wölfe einen 5:4 Sieg verbuchen. Beim Stand von 4:4 gewann Andi Praller das entscheidende Spiel im 5. Satz.

Die von der Gastmannschaft entrichtete Fahrtkostenerstattung wurde anschließend noch im Tölzer Kesselhaus in Rennsemmeln investiert.

Punkte: Hofreiter (2), Praller (2), Gabriel (1)

Sende uns eine Nachricht.