Die Vorgabe ist der Klassenerhalt. Von unseren Mitabstiegskandidaten Lenggries 2, Bichl 2, Waakirchen 2 und Tölz 3 müssen wir 3 Vereine hinter uns halten. Alle, sind wir jahreszeitlich bedingt nicht fit gewesen und erfreulicher Weise konnten wir trotzdem mit der Stammbesetzung antreten. Es wurde ein spannendes Spiel mit dem verdienten, besseren Ende für WOR H2. Die Doppel wurden umgestellt und nach einem 0:2 Rückstand konnten Springer und Haberl mit 3:2 den 1. Punkt für den TSV noch holen. In den weiteren Begegnungen gewann Gabriel 3 Spiele, Springer 1 Spiel und Haberl 3 Spiele. Wir freuen uns auf Montag, den 15. März in Waakirchen.

Sende uns eine Nachricht.