Denkbar knapp musste sich die 2te Herren mit 6:8 gegen den Favoriten SF Bichl geschlagen geben. Mit Kampfgeist und einer TOP Mannschaftsleistung wurden viele interessante Begegnungen gespielt. Herausragend an diesem Abend war Raimund Haberl, der trotz Erkältung mit zwei Siegen im hinteren Paarkreuz für Punkte sorgte. Dass es nicht zu einem Unentschieden reichte, konnte man niemanden vorwerfen. Lediglich das Doppel Gebauer/Hengst hätte doch nur einen der 3 Sätze gewinnen müssen, bei welchen man bereits 5:1 (jeweils im 1. und 2. Satz) bzw. 7:3 (im 5. Satz) führte und die jeweils noch verlor… dafür haben sie im Einzel sehr gute Spiele abgeliefert!

Die Punkte an diesem Abend machten: Gebauer, Hengst (2x), Beckmann, Haberl (2x)

Zum Spielbericht

Sende uns eine Nachricht.