Beim Spiel gegen den Tabellendritten Bad Tölz II hat die erste Herrenmannschaft nur ein Unentschieden erreicht.
Das vordere Paarkreuz mit Andi Hofreiter und Andi Praller erwischte einen schwachen Tag und konnte nur 2 Punkte holen. Dies wurde jedoch durch das Starke hintere Paarkreuz mit Kai Hengst und Andi Gabriel (jeweils 2 Punkte) kompensiert. Gegen den starken Harald Roth, der alle Einzel gewann war jedoch kein Kraut gewachsen. Am Ende wäre der Sieg trotzdem noch drin gewesen, aber leider wurden diesmal einige 5-Satz Spiele verloren. Durch den Patzer von Bichl haben die Wöle jedoch immer noch einen Punkt Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

Sende uns eine Nachricht.