Chancenlos musste sich die 2te Herren letzten Dienstag mit 1:8 gegen den Lokalrivalen geschlagen geben. Bereits die Einstiegsdoppel ließen nichts Gutes erahnen, da man bereits hier unter den eigenen Möglichkeiten gespielt hatte. Die Einzel waren dann spielerisch schon etwas besser, wobei v.a. unsere Jugend auf sich aufmerksam machte. Lukas Floßmann bezwang Manfred Fleischer in 5 grandiosen Sätzen. Wir werden uns nun alle ein Beispiel an seinem Siegeswillen nehmen und uns auf das nächste schwere Auswärtsspiel vorbereiten! 🙂

Sende uns eine Nachricht.