Mit unseren schon erwähnten derzeitigen Möglichkeiten bzw.Trainingsproblemen war gegen die 4 jungen, erstligaerfahrenen Angriffsspieler wenig zu holen.Wir haben in unserer Halle wenigstens perfektes Licht, da ist die schwacheBeleuchtung in Seeham ein echter Heimvorteil. Andi Praller konnte seine 2:0 Satzführung leidernicht zum Punktgewinn ausbauen. Insgesamt waren durchaus ordentliche Ballwechsel zusehen.

Wir gratulieren der Mannschaft von Seeham zur Herbstmeisterschaftmit 24:0 Punkten.

Nun freuen wir uns auf eine sehr interessant Rückrunde, beginnendam 16.Januar inWolfratshausen gegen Mitabstiegskandidat Bichl.

WOR H1 mit Andi Praller, Kai Hengst, Andi Hofreiter,Raimund Haberl und der immer einsatzbereite Ersatzmann Uwe Feickert wünscht allen unseren Fans

schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch insNeue Jahr 2015.

Sende uns eine Nachricht.