Einen wichtigen 8:4-Sieg konnte die 1. Herrenmannschaft gegen die Gäste aus Geretsried feiern.

Für den kurzfristig verhinderten Uwe Feickert sprang Raimund Haberl ein und schlug sich gut. Er gewann gegen den jungen Thurnreiter und lieferte auch gegen den routinierten Ruckstuhl ein gutes Spiel ab. Raimund, vielen Dank für´s Einspringen!

Das Ersatzdoppel Andi Praller/Florian Geißler holte zu Beginn einen wichtigen Doppelpunkt, der einen Fehlstart verhinderte.

Andi Hofreiter und Florian Geißler knüpften an ihre bisherigen guten Leistungen an und konnten jeweils zwei Einzel für sich entscheiden.

Andi Praller merkte man seine Unsicherheit nach dem Bichl-Spiel anfangs deutlich an. Der Sieg gegen den Spitzenspieler der Gäste, Zindler, nach 0:2-Satzrückstand, gab ihm mehr Sicherheit.

Alles in allem war das eine geschlossene Leistung der ganzen Mannschaft, die man anschließend noch mit den Spielern der H3 in der Wirtschaft feierte.

Die Punkte holten: A. Praller (2,5), A. Hofeiter (2), F. Geißler (2,5), R. Haberl (1)

Sende uns eine Nachricht.