Der Grundstein für die wichtige Punkteteilung wurde bereits im Doppelgelegt.
Dank Andi Hofreiter haben wir taktisch bestmöglich aufgestellt und nach dem1:1 weiter
gehofft eine Niederlage gegen vier gute Eurasburger abzuwenden. In derFolge
wechselten sich Sieg und Niederlage laufend ab bis zum überraschenden und
unerwarteten Punktgewinn von Raimund gegen die Nummer 1, Andreas Hofer.
Andi Hofreiter sorgte im letzten Spiel für die Punkteteilung. So kann esmit WOR H1
gerne weitergehen beim Kampf um den Klassenerhalt. Schon nächsten Mittwochbei
Bad Wiessee 2, gegen den Tabellenletzten sind zwei Punkte Pflicht.
Uwe Feickert ist vom Urlaub zurück und wird statt Florian Geißler dabeisein, für den
leider immer noch erkrankten Kai Hengst.
Abschließen haben wir in gemütlicher Runde bei Pizza und Getränkenim Eurasburger
Stammlokal die Geschehnisse gerne revue passieren lassen.
.
Andreas Praller (2,5), Andi Hofreiter (2,5), Raimund Haberl (2,0), FlorianGeißler ( 0 )

Sende uns eine Nachricht.