Einen äußerst harten Kampf lieferte sich die H2 gegen Lenggries 3. Dass es ein schwieriges Spiel werden würde, stand spätestens nach den zwei verloren Doppeln fest.

In den folgenden Einzeln taten sich alle gegen bestimmte Gegenspieler schwer. Gegen den gegnerischen Einser (Kiefersauer) konnte an diesem Abend kein TSV Spieler ein Mittel finden und wurde an diesem Abend leider nicht bezwungen.

Aber im hinteren Paarkreuz zeigten Robert Kneuer eine sehr gute Leistung und gewannen alle Spiele. Nachdem sich Robert Kneuer gegen den gegnerischen Zweier durchsetzten konnte, war der eine Punkt gerettet.

Punkte: Marcus Gebauer (2), Simon Huber (1), Christian Beiler (1), Robert Kneuer (3)

Sende uns eine Nachricht.