Zum Saisonabschluss bestätigte die Herren 1 nochmal die aufstrebende Form mit einem eindrucksvollen 8:4 gegen den Tabellendritten Geretsried. Die Spieler des Abends waren Hofi und Andi Praller, die jeweils alle ihre Einzel gewannen und so alleine für 6 der 8 Punkte gegen den Tabellendritten sorgten. Sie gewannen eindruckvoll gegen Ruckstuhl, Petri, Rubin und Schubert.

Aber zurück: zunächst sah es nicht so gut aus, denn Christian Wagner musste kurzfristig absagen. Super, dass Robert Kneuer, der zuvor noch das Jugendtraining leitete, spontan einsprang und die erste Mannschaft komplettierte. Robert konnte zwar noch kein Spiel gewinnen; dochdas knappe 2:3 im Doppel mit Hofi und dem Satzgewinn gegen Schubert zeigen schon mal in die zukünftige Richtung.

Zum Saisonabschluss belegt die erste Herrenmannschaft in der zweiten Kreisliga West den sechsten Platz. Das Saisonziel Klassenerhalt ist mit 8 Punkten Abstand zum Relegationsplatz Abstieg mehr als erfüllt. Besonders die starke Rückrunde, in der Christian Wagner als Stammspieler dabei war und in der wir nur 2 Punkte weniger als Tabellenführer und Aufsteiger Eurasburg erzielt haben, lässt uns zuversichtlich in den kommende Saison blicken und von höheren Zielen träumen.

Danke an Raimund, der als Stammspieler die schwere Vorrunde mit uns bestritt. Danke an alle aktiv Mitspielenden (Marcus, Andi Gabriel, Simon und Robert), die für verschnupfte, beruflich verhinderte, vergessliche und durch Missgeschicke verhinderte Stammspieler mit vollem Einsatz erfolgreich einsprangen. Danke an die Unterstützer von außen (Heinz, Peter, Taye,…), deren Anfeuerung uns noch ein paar Prozent besser spielen ließ.

Andi Hofeiter (3,0), Uwe Feickert (1,5), Andi Praller (3,5), Robert Kneuer

Sende uns eine Nachricht.