Es muss nicht immer die Chemiekeule aus der Drogerie sein um sein Haus einigermaßen auf Vordermann zu halten. Zitronensäure, Soda & Co. wirken häufig sogar besser, sind jedoch ggfs. nicht immer so bissig wie die kaufbaren Fertigmischungen. Wir haben uns gestern auf unsere eigene Mischung verlassen welche in vielen Zimmern zu einem relativ späten Zeitpunkt erst Wirkung zeigte. Das 8:2 bei einem direkten Konkurrenten um die Nichtabstiegsplätze hatte sogar uns positiv überrascht. Dass unsere Putzmittelmischung immer erst relativ spät zur Wirkung kam, kann man anhand der fünf 5-Satz-Spiele Spiele erkennen, welche glücklicherweise allesamt zu unseren Gunsten ausgingen. Daher muss das Ergebnis etwas mit Vorsicht genossen werden. An einem etwas schlechteren Tag hätte uns Meister Proper durchaus gefährlich werden können. Dennoch wollen wir hier unsere Leistung nicht schlecht reden. Die Mannschaft zeigte sich noch einmal deutlich verbessert gegenüber der knappen Vortagsniederlage gegen den BCF.

Punkte: Marcus Gebauer (2,5) | Raimund Haberl (1,5) | Robert Kneuer (2,5) | Taye Salami (1,5)

Sende uns eine Nachricht.