Beim Tabellenführer und Aufstiegsaspirant Geretsried III endete die kleine Siegesserie der Herren 1 mit einem klaren 8:0 für die Gastgeber. Mit etwas Glück hätten wir die drei 5-Satzspiele gewinnen können und so ein versöhnlicheres Gesamtergebnis erreichen können. Ohne Zweifel hat gestern jedoch die klar bessere Mannschaft mit den Topspielern Stich, Horn und Ruckstuhl verdient gewonnen. Die besten Chancen auf einen Sieg hatten dabei noch Christian und Andi H. im Doppel gegen Stich und Horn sowie Andi P. gegen Ruckstuhl und Uwe gegen Rubin (jeweils 2:3). Im nächsten Spiel soll es wieder aufwärts gehen.

Sende uns eine Nachricht.