Freitag, 08.11.2019 20:00

Endergebnis 3:8

Zum 2. Mal in dieser Saison ging es für die Wolfratshauser 2. Mannschaft nach Kochel am See. Nach der wenig ertragreichen 1. Auswärtsfahrt startete die Jugendmannschaft ( Durchschnittsalter knackige 22 Jahre) der Herren in Tischtennisabteilung mit viel Elan und Kampfgeist in das Spiel. Das erste Doppel gewannen Nagy und Beiler souverän, wohingegen Kneuer/ Huber bei einer 2:3 Niederlage vor allem mit vielen Netzbällen und eigenen leichten Fehlern haderten. Das stark aufspielende hintere Paarkreuz Huber und Beiler brachte die Mannschaft erstmalig mit 4:2 in Führung. Jediglich ein Satz wurde danach noch abgegeben und so konnte man sichtlich zufrieden den Weg in die Wirtschaft antreten. Hier wurde bei bester Laune der Sieg mit Pizza und Bier gefeiert.

Ein Herzliches Dankeschön an den Fahrer (Simon) der es lang mit uns in Kochel ausgehalten hat und an die Kochler Mannschaft für die Gastfreundschaft.

Robert Kneuer (2), Joszef Nagy (1,5), Simon Huber (2), Christian Beiler (2,5)

Sende uns eine Nachricht.