TSV Wolfratshausen II vs TV Bad Tölz IV

TSV Wolfratshausen II vs TV Bad Tölz IV

Dienstag, 03.12.2019 20:00

Endergebnis 8:6

Erstmalig in dieser Saison konnte die H2 mit ihrer, laut TTR Punkten, besten Mannschaft antreten. Dennoch tat man sich, gegen ebenfalls exzellent aufgestellte Tölzer, anfangs sehr schwer. So mussten die Punkte der beiden Doppel (Gebauer/ Nagy und Kneuer/ Beiler) nach jeweils dem 5.Satz den Gästen überlassen werden. Doch die Mannschaft erholte sich schnell und gewann alle der 5 folgenden Spiele. Nun begann eine Phase in der heiß umkämpfte Spiele letztenendes nicht für sich entschieden werden konnten. Somit musste es Jozsef im letzten Spiel richten und den 8:6 Heimsieg heimbringen. Wie knapp das Spiel war, zeigen die 5  Fünfsatz und 5 Viersatz Spiele.  

Marcus Gebauer (3), Andreas Gabriel(1), Robert Kneuer (2), Jozsef Nagy (2)

SV Kochel am See II vs TSV Wolfratshausen II

SV Kochel am See II vs TSV Wolfratshausen II

Freitag, 08.11.2019 20:00

Endergebnis 3:8

Zum 2. Mal in dieser Saison ging es für die Wolfratshauser 2. Mannschaft nach Kochel am See. Nach der wenig ertragreichen 1. Auswärtsfahrt startete die Jugendmannschaft ( Durchschnittsalter knackige 22 Jahre) der Herren in Tischtennisabteilung mit viel Elan und Kampfgeist in das Spiel. Das erste Doppel gewannen Nagy und Beiler souverän, wohingegen Kneuer/ Huber bei einer 2:3 Niederlage vor allem mit vielen Netzbällen und eigenen leichten Fehlern haderten. Das stark aufspielende hintere Paarkreuz Huber und Beiler brachte die Mannschaft erstmalig mit 4:2 in Führung. Jediglich ein Satz wurde danach noch abgegeben und so konnte man sichtlich zufrieden den Weg in die Wirtschaft antreten. Hier wurde bei bester Laune der Sieg mit Pizza und Bier gefeiert.

Ein Herzliches Dankeschön an den Fahrer (Simon) der es lang mit uns in Kochel ausgehalten hat und an die Kochler Mannschaft für die Gastfreundschaft.

Robert Kneuer (2), Joszef Nagy (1,5), Simon Huber (2), Christian Beiler (2,5)

Befreiungsschlag der H2

Befreiungsschlag der H2

Wir sind wieder zurück! Nach 3 Niederlagen zu Beginn der Saison konnte die H2 im Heimspiel gegen Lenggries 3 einen grandiosen Heimsieg feiern. Alle Einzelspiele konnten zu unseren Gunsten entschieden werden. Lediglich ein Doppel wurde abgegeben. 

Nicht nur auf dem Papier waren wir an diesem Abend top besetzt (M.Gebauer, A.Gabriel, J.Nagy, S.Huber). Eine clevere Spielweise aller Mitspieler war ausschlaggebend für diesen Sieg. Auch die zuvor nicht zu erwartende Effizienz war lange nicht mehr so wie heute in der H2 sichtbar – wenn in den nächsten Spielen nur zu 50% daran angeknüpft werden könnte wäre das der richtige Schritt.

In den kommenden Wochen muss die H2 weiterhin auf seinen verletzen Kapitän Robert verzichten. Zum Glück haben wir genug Möglichkeiten aus einem Pool guter Spieler zu wählen. Es lebe die Rotation!

H2 findet (noch) nicht zu alter Form

H2 findet (noch) nicht zu alter Form

Im dritten Spiel folgte die dritte Niederlage. Mit 3:8 musste sich die H2 zu Hause gegen den SV Eurasburg-Beuerberg 3 geschlagen geben. Nach dem freiwilligen Klassenverzicht (Bezirksklasse B) zum Ende der letzten Saison sollte nun zumindest diese Liga (Bezirksklasse C) gehalten werden. Die Spielstärke ist auf jeden Fall vorhanden. Eurasburg war an diesem Abend jedoch in fast allen Belangen überlegen. Lediglich Marcus (mit 2 Siegen) sowie Raimund (1) konnten etwas dagegen setzen. Jetzt heißt es kurz schütteln und kämpfen!

SV Kochel am See vs TSV Wolfratshausen II

SV Kochel am See vs TSV Wolfratshausen II

Einen rabenschwarzen Tag erlebte die zweite Mannschaft an diesem Freitag in Kochel. Mit einer Mannschaft, welche durch Raimund Haberl und Chris Beiler unterstützt wurde, fuhr man hoch motiviert nach Kochel am See. Doch was uns dann erwartetet, wollte keiner so recht glauben. Nach einer überlegenen Leistung der Kochler Mannschaft trat der Tross vom TSV schon nach 1:15 Stunden wieder den Heimweg an. Dort konnte dann noch wenigstens ein verdienter Sieg der 1. Herrenmannschaft bejubelt werden.

Andreas Gabriel (0), Robert Kneuer (0), Raimund Haberl (0), Christian Beiler (0)

TSV Wolfratshausen II vs BCF Wolfratshausen II

TSV Wolfratshausen II vs BCF Wolfratshausen II

Zum Saisonauftakt erwartete die Spieler der 2. Herrenmannschaft gleich ein Derby in der eigenen Halle gegen den abgestiegenen Lokalrivalen BCF.
Denkbar schlecht wurde ins Spiel gestartet: nach den zwei Doppel stand es 0:2. Im ersten Einzel konnte dann durch Marcus Gebauer, nach einem heiß umkämpften 3:2 Sieg, der Anschluss im Spielstand erreicht werden. Doch leider war dies nur eine Momentaufnahme, sodass es in Folge zu vielen Spielverlusten kam. Einzig Simon Huber konnte nach einem starken Auftritt noch ein Spiel für sich entscheiden. Um 22:15 mussten die Spieler des TSV dann einsehen, dass am heutigen Tag nichts gegen den Lokalrivalen zu holen ist. So musste man die Platten mit einem 2:8 Endergebnis verlassen.

Marcus Gebauer (1), Robert Kneuer (0), Jozsef Nagy (0), Simon Huber (1)

Sende uns eine Nachricht.