Nachdem die Strategie, die beiden Doppel zu gewinnen, krachend scheiterte (wir lagen 0:2) zurück, lautete die neue Losung, bei den Einzeln die notwendigen Punkte zu holen. Nachdem auch das nicht gelang, fuhren wir mit einem 2:8 zurück. Immerhin ist dies gegenüber den Ergebnissen der letzten Saison (0:8 und 1:8) eine deutliche Steigerung. Es spielten: Andi Praller (0), Uwe Feickert (1), Taye Oyewole Salami (1), Alexandru Tuculet (0)

Sende uns eine Nachricht.