Oha. Was für holpriger Start der H2 in die Rückrunde. Einen Tag nach dem knappen 8:5 in Otterfing war am Dienstag Tölz 4 zu Gast. Robert und Taye haben gleich zu Beginn ihr allererstes (von bereits 9 gespielten) Doppeln verloren. Anschließend merkte man die Verunsicherung bei Marcus vom Vortag noch an und beide Spiele im vorderen Paarkreuz gingen an den Gegner. Gegen die gleichen Gegner von Otterfing und Tölz 4 zeigte die Bilanz in der Vorrunde ein 4:0 für Marcus. Nun war es genau anders herum. Dass zudem 2 Matchbälle vergeben wurden prägt die aktuelle Situation. Auch Taye und Robert mussten zu Beginn ihre Spiele abgeben. Dadurch lag die H2 gegen Tölz 4 relativ schnell mit 2:5 zurück. Dann kam endlich der Durchbruch. Dem Gegner sollte nun kein Punkt mehr gelingen. Raimund zeigte sich bärenstark, Robert kam nach dem schwierigen Spiel gegen Fedtke wieder zu sich, Taye war auch wieder voll da und Marcus hatte genug von den ganzen Niederlagen. Aus 2:5 mache 8:5. Geschafft. Abhaken. Weiter gehts.

Punkte: Marcus Gebauer (1,5), Taye Salami (2,0), Raimund Haberl (3,5), Robert Kneuer (1,0)

Sende uns eine Nachricht.