Gegen den Tabellenvorletzten konnte gerade noch der Kopf aus der Schlinge gezogen werden. Mit 8:5 wurde der Nachhauseweg aus der schönen Otterfinger Turnhalle vollzogen. Zwei Personen sind am heutigen Abend besonders hervorzuheben. Beim Gegner war es Maximilian Kotthaus der nach seiner Rückrundenumstellung seiner Rückhand auf lange Noppen nicht zu bezwingen war. Von unserer Seite ist Robert hervorzuheben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam er dann in Fahrt und konnte bei all seinen Spielen als Sieger hervorgehen. Für Marcus lief der Abend eher suboptimal. Die Hälfte der in der Vorrunde mühsam errungenen TTR Punkte wurden an einem Abend verbraten. Für Raimund lief es auch nicht so besonders. V.a. die knappe 5 Satz Niederlage gegen Sauter ist dabei sehr schmerzhaft. Taye spielte gewohnt souverän und lies nach der Niederlage gegen Kotthaus seinem weiteren Gegner keine Chance.

Punkte: Marcus Gebauer (1,5), Taye Salami (1,5), Raimund Haberl (1,5), Robert Kneuer (3,5)

Sende uns eine Nachricht.