Am Samstag musste die H3 bei besten Wetter und saunahaften Hallenverhältnissen zur Relagation in Hausham ran.

Erster Gegner war Bad Tölz 4. Das Spiel war leider eine eindeutige Sache: Bad Tölz gewann mit 8:0 und lies uns keine Chance, auch wenn wir die Sätze meist knapp, aber beständig abgaben.

Zweiter Gegner war Hausham 4. Das Spiel begann vielversprechend. Nach den Doppeln und zwei Einzeln führte die H3 mit 3:1. Attila konnte den Vorsprung ausbauen: 4:1. Leider war nun die Puste raus und wir mussten ein Einzel nach dem anderen Abgeben, obwohl wir uns einfrig wehrten. Simon und Attila mussten sich im fünften Satz geschlagen geben, Jörg zweimal nach 4 Sätzen.

Insgesamt kann man eine positive Bilanz zur Saison ziehen. Zum Einen hatten allen, denke ich, eine Menge Spaß, zum Anderen kann sich auch die Leistung über die Saison durchaus sehen lassen.

Vielen Dank an alle, die die H3 unterstützt haben!

Sende uns eine Nachricht.