Nach zwei verlorenen Spielen (in Dietramszell und Eurasburg) sowie erinem Unentschieden (Lenggries 2) war der deutliche Heimsieg gegen in Bestbesetzung antretende Geretsrieder ein Mutmacher für die noch verbleibenden Spiele. Endlich mal wieder ein Abend, an dem gegen starke Gegner vieles gelang und auch das Quäntchen Glück nicht fehlte.

Christian Wagner (2,5), Taye O. Salami (2,5), Uwe Feickert (1,5), Andi Praller (1,5)

Sende uns eine Nachricht.