Im Lokalderby setzte sich die H3, wie zu erwarten,gegen die H4 durch.

Besonders großen Widerstand leistete Jozsef Nagy, der seine beiden Einzel gegen Robert und Raimund gewann.
Dies führte schließlich zum Endergebnis von 8:2.

Punkte:
Robert Kneuer (1,5), Raimund Haberl (1,5), Simon Huber (2,5), Christian Beiler (2,5)

Sende uns eine Nachricht.