Im Spiel gegen Tölz II wurde in Bestbesetzung mit Christian, Taye, Uwe und Andi P. bis in den späten Abend gespielt, um den verdienten 8:5 Sieg einzufahren. Schon im Doppel mussten Christian und Taye anerkennen, dass gegen starke Materialspieler kein Kraut gewachsen ist. Wichtig, dass Andi P. und Uwe das zweite Doppel gewannen. In den Einzeln haben wir uns aber dann gefangen. Nach einer zwischenzeitlichen 5:2 Führung schien es nochmal knapp zu werden. Der denkbar knappe Sieg von Christian gegen Bokor, der zuvor schon Matchbälle vergab und Tayes taktische Meisterleistung gegen seinen Landmann Olugbenga Abiodun Oyebode ließen uns dann als Sieger aus der Halle gehen.

Christian (3,0), Taye (2,0), Uwe (2,5), Andi P. (0,5)

Sende uns eine Nachricht.