Herren: Vereinsmeisterschaft 2019

Herren: Vereinsmeisterschaft 2019

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 17.05.2019 (15 Teilnehmer):

1. Christian Wagner
2. Taye Salami
3. Uwe Feickert
4. Andreas Hofreiter

Nachdem im letzten Jahr der Vereinsmeistertitel an Uwe Feickert überreicht wurde, holte sich Christian Wagner den Pokal in diesem Jahr wieder in sein Wohnzimmer zurück. Im Finale der beiden Favoriten bezwang er Taye Salami durchaus knapp. Die anwesenden Zuschauer sahen hierbei sagenhafte Ballwechsel. Während der Spielpausen gab es Musik über die Musikanlage der Halle, an Getränken wurde auch nicht gespart. Bis irgendwann nach 02:00 Uhr Nachts wurde die Laune bei Essens- und Getränkespenden zünftig aufrechterhalten. Auch bei der Teilnehmerzahl konnte mit 15 Personen der höchste Wert seit Jahren verbucht werden. Auf jeden Fall war das eine Vereinsmeisterschaft, die dem ein oder anderen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Sowohl aus sportlicher als auch aus gesellschaftlicher Sicht …

Herren: Vereinsmeisterschaft 2018

Herren: Vereinsmeisterschaft 2018

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 28.04.2018 (12 Teilnehmer):

1. Uwe Feickert
2. Andreas Hofreiter
3. Christian Wagner
4. Marcus Gebauer

Nachdem Uwe in der Gruppenphase der Vereinsmeisterschaft lediglich über den dritten Platz die Hauptrunde erreicht hatte war dann sein Erfolg am Ende doch etwas überraschend. Er wollte sicherlich auch den anderen eine Chance geben und hat dann das Feld von hinten aufgeräumt. Vorjahressieger Christian Wagner schied im Halbfinale gegen Uwe Feickert aus. Gespielt wurde anfänglich in 2 Gruppen zu je 6 Personen. Die besten 3 jeder Gruppe kamen eine Runde weiter wobei der Gruppensieger jeweils mit einem Freilos in die folgende K.O. Runde ging. Aufgrund des speziellen Spielsystems mit einem doppelten K.O. konnten alle Spieler bis zum Ende weiter spielen und den Abend als Wettkampftraining nutzen.

Herren: Vereinsmeisterschaft 2017

Herren: Vereinsmeisterschaft 2017

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 22.09.2017 (11 Teilnehmer):

1. Christian Wagner
2. Uwe Feickert
3. Andreas Hofreiter
4. Taye Salami

Mit Christian Wagner gewann unsere derzeit klare Nummer 1 die Vereinsmeisterschaft 2017. In lediglich einem einzigen Spiel musste er 2 Sätze abgeben. Ansonsten blieb er ohne jeglichen Satzverlust. Gespielt wurde anfänglich in 2 Gruppen zu je 5 bzw. 6 Personen. Die besten 3 jeder Gruppe kamen eine Runde weiter wobei der Gruppensieger jeweils mit einem Freilos in die folgende K.O. Runde ging. Aufgrund des speziellen Spielsystems mit einem doppelten K.O. konnten alle Spieler bis zum Ende weiter spielen und den Abend als Wettkampftraining nutzen.

Herren: Vereinsmeisterschaft 2016

Herren: Vereinsmeisterschaft 2016

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 22.10.2016 (8 Teilnehmer):

1. Andreas Hofreiter
2. Andreas Gabriel
3. Marcus Gebauer
4. Uwe Feickert

In einer heiß umkämpften Vereinsmeisterschaft gewann Andreas Hofreiter souverän den Titel. Mit lediglich 3 verlorenen Sätzen ließ er seine Kontrahenten hinter sich. Auf den Plätzen 2 bis 4 folgten mit jeweils 2 verlorenen Spielen Andreas Gabriel, Marcus Gebauer und Uwe Feickert. Letztendlich waren nur jeweils 1 Satz für die Platzierung der Plätze 2-4 verantwortlich.

Herren: Vereinsmeisterschaft 2014

Herren: Vereinsmeisterschaft 2014

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 03.05.2014 (14 Teilnehmer):

1. Dominik Beckmann
2. Andreas Hofreiter
3. Kai Hengst
4. Uwe Feickert

Dominik Beckmann gewann zum dritten Mal hintereinander den Vereinsmeistertitel.

Herren: Vereinsmeisterschaft 2013

Herren: Vereinsmeisterschaft 2013

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft der Ranglisten- und Hobbyspieler vom 03.05.2013 (14 Teilnehmer):

1. Dominik Beckmann
2. Kai Hengst
3. Andreas Hofreiter
4. Marcus Gebauer

Dominik Beckmann konnte seinen im letzten Jahr erstmalig errungenen Vereinsmeistertitel verteidigen. Bei einer netten Runde von 14 Teilnehmern gab es zu Beginn 3 Gruppen mit 2×5 sowie 1×4 Personen. Die erfolgreichsten 3 bzw. 2 einer Gruppe kamen dabei ins Viertelfinale. Im Halbfinale standen sich zum einen Kai Hengst und Andreas Hofreiter, zum anderen Dominik Beckmann und Marcus Gebauer gegenüber. Beide Spiele gingen dabei über die volle Distanz von 5 Sätzen und wurden hauchdünn zu Gunsten von Kai und Dominik entschieden. Im Finale mussten die Kontrahenten ebenfalls über 5 Sätze gehen.

Sende uns eine Nachricht.