20. Internationales Raiffeisen Mehrkampf-Meeting in Lustenau / Österreich

20. Internationales Raiffeisen Mehrkampf-Meeting in Lustenau / Österreich

Bei ihrer ersten internationalen Teilnahme am Mehrkampf-Meeting in Lustenau /  Österreich startete Helena Rychetsky als Athletin des TSV Wolfratshausen sehr stark in den ersten Wettkampftag. Persönliche Bestleistungen in 3 der 4 Disziplinen waren die Belohnung für konzentrierte Leistungen. Bestleistungen 80m Hürden (15,07s), Weitsprung (3,85m) und 100 m (15,09) wurden ergänzt durch gute 19,42m im Speer. 

Leider startete der 2. Wettkampftag mit nur 1,20m im Hochsprung und einer Weite von 7,01m im Kugelstoßen. Im abschließenden 800 m Lauf gab Helena nochmal alles, konnte die Punkteeinbußen trotz einer guten Zeit (2:53,70) aber nicht mehr ausgleichen und verpasste die Qualifikationsleistungen für die bayerische Mehrkampfmeisterschaft äußerst knapp. 

Als beste deutsche Starterin schloss Helena diesen Wettbewerb als 15. in der Altersklasse WJ U16 ab. Gratulation zum tollen Wettkampf.



Allgäuer Meisterschaften in Mindelheim am 23.06.2024

Allgäuer Meisterschaften in Mindelheim am 23.06.2024

Außerhalb der Wertung startet Katharina Rauw (AK WJU18) auf den Allgäuer Meisterschaften in Mindelheim. 

 

Sie ging zunächst über die Distanz von 100 m an den Start. Die junge Athletin kam gut aus dem Startblock und setzte sich an die Spitze der Laufes. Diese Position konnte sie auch erfolgreich bis zum Ende des Rennes verteidigen. So ging sie schließlich als erste Sportlerin des Zeitlaufs in einer Zeit von 14:05 sec über die Ziellinie. 

 

Als zweite Disziplin des Tages trat Kathi im Dreisprung an. Hier blieb sie mit einer übersprungen Weite von 9,30 m zwar knapp hinter ihrer persönlichen Bestleistung zurück, erzielte aber dennoch ein gutes Ergebnis.



39. Blomberglauf am 16.06.2024

Bei bestem Läuferwetter starteten am Sonntag um 10 Uhr die Läufer/innen zum traditionellen Blomberglauf, der über die Forststraße (für die Jugend- und Schülerklasse ab dem Aussichtsbankerl) und anschließend über den Rodelweg zum Blomberghaus führt. 

Mit knapp unter 130 Teilnehmer/innen war der Veranstalter SC Bad Tölz sehr zufrieden, unter denen sich auch viele Starter/innen des TSV Wolfratshausen befanden.

Im Hauptlauf über 4,70km und 500Hm starteten die Leichtathletik-Trainer Quirin Brumberger und Toni Holzer in der Männer-Hauptklasse. Quirin, der als Langstreckenläufer schon öfters von sich hören ließ, war nach 29:17,5min. als 7. im Ziel. Toni ließ es locker angehen und konnte mit seinen 43:06,6min. eine beachtliche Zeit hinlegen, was schlussendlich den 16. Platz bedeutete.

In der W40 waren Carina Post und Stefanie Maar angetreten. Stefanie war nach einer langwierigen Fußverletzung erst wieder seit einem Monat „richtig“ im Training und nutzte den Lauf für ein Comeback in den Wettkampfsport. Sie finishte in 43:38,7min. als 7., hinter ihrer Vereinskameradin Carina, die mit 40:16,3min. den 6. Platz in der starken W40 belegte.

Ingrid Baumgart, eine weitere TSV-Trainerin in der Leichtathletik und gute Läuferin, belegte den unglücklichen 4. Platz in 41:11,5min. 

In der M40 waren zwei TSV-Laufgruppenläufer am Start. Helmut Peters, der seit diesem Jahr bei uns trainiert, lief ein gutes Rennen und beendete den Berglauf mit Platz 9 und 36:32,5min. im Ziel vor dem Klettergarten am Blomberg. Ralf Maar lief gewohnt gemächlich und war nach 49:12,9min. als letzter der M40 im Ziel auf Platz 13.

Gleich drei TSV Starter, Christoph Bronold, Hilmar Toppe und Rob Peters liefen in der M50 in die Wertung. Christoph, der sich kurzfristig für einen Start entschlossen hatte, war mit 38:50,8min. der „Erste“ der TSV Läufer auf Platz 18. Dahinter kam ein weiterer TSV Leichathletiktrainer mit Hilmar über die Ziellinie. Mit sehr guten 43:42,7min. kam er auf Platz 24. Ebenso konnte Rob ein gutes Rennen (in einer TSV-Viergruppe im Starterfeld) laufen und wurde 25. mit 49:57,6min. 

Holger Hohmann war auf Platz 5 der sehr starken M60, hinter den bekannten Größen der ROC-Serie, mit einer guten Zeit von 36:11,7min. Als Begleitläufer von Alfred Barth fungierte wieder sein Lauffreund Alfred Segerer, der als 12. der M60 noch unter 49min. (48:59,1min) ins Ziel kam. 

Unsere Senioren-Läufer in der M70, Jochen Bittersohl und Alfred Barth, waren ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs. Jochen wurde mit einer sehr guten Zeit (für einen 80iger) von 44:43,9min. auf Platz 2 notiert. Alfred, der von seinem Lauffreund geguidet wurde, lief auf Platz 5 in 48:50,7min. über die Ziellinie, empfangen vom Oberbürgermeister von Bad Tölz, Ingo Mehner, der auch die nachfolgende Siegerehrung durchführte.

Wir danken dem Team des SC Bad Tölz für die gute Durchführung des Berglaufs inkl. „Catering“ nach der Veranstaltung in gewohnt souveräner Manier! Danke, wir kommen wieder!



Einladung zum Sommerfest der Leichtathletik-Abteilung am 05.07.2024

Einladung zum Sommerfest der Leichtathletik-Abteilung am 05.07.2024

Liebe Athleten und Athletinnen,

am Freitag den 05.07.2024 findet unser alljährliches Sommerfest im Isar-Loisach-Stadion statt. Du bist hiermit herzlich mit deiner Familie eingeladen.

Das beigefügte Anmeldungsformular bitte herunterladen und bis spätestens 02.07.24 per WhatsApp an Hanna Kieslinger (0162 3626079) oder Katja Wietschorke (0152 21088897) schicken oder freitags von 16:30 – 18:00 Uhr bei Hanna Kieslinger im Training abgeben.

Es wird ein großes Buffet geben. Dafür brauchen wir eure Hilfe!

Es wird dieses Jahr nicht gegrillt, deshalb bitten wir euch etwas zum Buffet beizusteuern. Bitte tragt euch dazu in die Google-Liste ein.

Wir steuern Getränke und Semmeln bei, aber nur mit euren mitgebrachten Speisen wird es ein Festmahl.

Außerdem wird es, falls sich genug Teams finden, einen Tauziehwettbewerb geben. Dafür dürft ihr euch als Team (Alter, Geschlecht, Größe ist egal) zusammenfinden und euch ebenfalls in die Google-Liste eintragen. Euer Team darf zusammen höchstens 300 kg wiegen (es wird per Waage geprüft). Wenn ihr gerne mitmachen würdet, aber kein Team findet, tragt euch bitte in die entsprechende Zeile ein. Wir werden euch zu einem Team zuteilen.

Kurzfassung:

  • Datum: 05.07.2024
  • Ort: Isar-Loisach-Stadion
  • Beginn: 17:00 Uhr – open end
  • Mitbringen: Teller, Besteck, Buffetzugabe, gute Laune

Erledigen:

  • Buffetzugabe in die Google-Liste eintragen
  • Katja/Hanna Bescheid geben, ob und mit wie vielen Personen ihr kommt
  • Tauzieh-Teams bilden und in die Google-Liste eintragen

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen und auf ein schönes Sommerfest!

Katja und Hanna

 

Link zur Google-Liste: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1WFHmI4XhPlDm4-j_LhKfrCcsF5evVAiEslLq_Mw0TWw/edit?usp=drivesdk

Link zum Anmeldungsfomular: https://tsvwolfratshausen.de/wp-content/uploads/2024/06/LA-Sommerfest-2024.pdf